Anzeige

Elektroauto Leasing Opel Ampera

Opel Ampera Leasing

Foto: Opel

Opel hat mit seinem Ampera ein interessantes Elektroauto im Leasing-Angebot. Der Ampera ist kein reines Elektroauto, sondern ein Plug-In Hybrid. Das bedeutet, dass sie die Vorteile eines Elektroautos, wie geringe Energiekosten und somit geringen Unterhalt und Umweltfreundlichkeit mit den Vorteile eines konventionellen Autos, wie die große Reichweite, kombinieren. Im Alltag bewegen Sie sich rein elektrisch. Was ein Opel Ampera im Leasing kostet und wo Sie günstige Angebote finden, das erfahren Sie hier.

Anzeige

Im modernen Design kommt der Opel Ampera daher. Er ist eine Mischung aus Elektroauto und Hybrid – erlaubt rein elektrische Fortbewegung bis zu 80 km, danach schaltet sich der Verbrennungsmotor ein und erlaubt so eine Reichweite wie Sie es gewohnt sind.

Sie laden Ihren Opel Ampera einfach über Nacht auf und können so am nächsten Tag wieder 80 Kilometer günstig und rein elektrisch zurücklegen. Liegt Ihre tägliche Fahrstrecke unter 80 km ist der Opel Ampera ein ideales Fahrzeug für Sie.

Komme wir nun zum eigentlichen Thema, Leasing des Opel Ampera.

Leasing Kosten Opel Ampera

Opel bietet zurzeit selbst ein Leasing des Ampera an. Sie habe die Wahl zwischen einem Kilometervertrag und Restwertvertrag (mehr zu Erklärung Leasing-Modelle)

Leasing mit Kilometervertrag

Bei einer Laufzeit von 36 Monaten, 0 € Anzahlung und einer Laufleistung von 10.000 km pro Jahr bezahlt man bei Opel 981 € pro Monat.

Bei 48 Monaten Laufzeit, 0€ Anzahlung und 20.000 km pro Jahr kostet ein Opel Ampera Leasing 871 € pro Monat.

Es sind auch andere Laufzeiten (12, 18, 24, 30, 36, 42, 48 Monate) möglich, auch die Laufleistung kann von 10.000 – 45.000 km pro Jahr variieren.

Leasing mit Restwertvertrag

Bei 36 Monaten, 0€ Anzahlung und 10.000 km pro Jahr verlang Opel 981 € pro Monat.

Für 48 Monate, 0€ Anzahlung und 20.000 km pro Jahr bezahlt man 871 € pro Monat.

Fazit

Die Kosten erscheinen bei beiden Leasing-Verträgen gleich. Das Risiko ist aber völlig unterschiedlich. Kennt man seine Laufleistung – gefahrene Kilometer im Jahr – genau, so empfiehlt sich der Kilometervertrag. Zuviel gefahrene Kilometer sind unverhältnismäßig teuer und sollten vermieden werden. Beim Restwertvertrag haben Sie das Kilometer-Risiko nicht, allerdings entspricht der Restwert nach Ende der Laufzeit nicht immer dem kalkulierten Restwert. Das Risiko tragen in diesem Fall Sie.

Anzeige

Elektroauto Leasing Opel Ampera: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

ähnliche Artikel: